anwendungsbeispiele

Anwendungsbeispiele:

 

Verkehrsflächen, deren Untergrund, Unterbau oder Trageschicht mit Kalk oder Zement verbessert oder verfestigt werden, wie:

  • Straßen jeder Bauklasse
  • Land- und Forstwirtschaftliche Wege
  • Betriebsflächen
  • Gleisanlagen
  • Parkplätze, Betriebshöfe
  • Ausstellungsgelände, Sportplätze

 

Anwendungsbereiche für das Bindemittel:

  • Kläranlagen
  • Bodenverbesserung
  • Müllverbrennung
  • Landwirtschaft

 

Weitere Anwendungsbereiche:

  • Baugrundstabilisierungen zur Erhöhung der Bodenpressung unter Bauwerken
  • Leitungs- und Kanalgräben
  • Dämme im Wasserbau (Kanalbau, Wasserbecken)
  • Bodenabdichtungen bei Industrieanlagen zum Schutz des Grundwassers
  • Baustellentransportwege
  • Stabilisierung von Deponien